10 Dinge, die ich über die Ankunft des Babys vergessen habe

10 Dinge, die ich über die Ankunft des Babys vergessen habe

Sie hatten eine schöne Liste gemacht ... Aber auch wenn Sie maximal planen, gibt es so viel für die Geburt des Babys zu planen, dass wir immer etwas vergessen!

1. Der Autositz (in dem Wissen, dass die Geburtsklinik 30 km von Ihnen entfernt ist ...)

Entweder versuchst du, trotz der Entfernung zu gehen (in der Hoffnung, im Laufe der Schwangerschaft etwas an Gewicht zu verlieren), oder du bittest Papa, im Notfall einen Autositz zu kaufen ... Es ist nicht einfach, unter allen eine Wahl zu treffen Bestehende Modelle, aber solange es sich um eine Autogondel der Gruppe 0 (0 bis 6 Monate alt) oder eine Gruppe 0+ (ab Geburt bis 9 Monate) handelt, sollte dies der Fall sein Fall.

2. Ein schöner Stillschal für eine stilvolle Mutter

Der Stillschal oder die Stillschürze sind mehr als nur ein schönes Modeaccessoire. Sie können Ihr Baby "in der Öffentlichkeit" stillen und gleichzeitig Ihre Brust vor neugierigen Blicken schützen.

3. Anti-Crack-Creme (autsch!)

Zur Freude am Stillen haben Sie vergessen, dass das Stillen mit Gletscherspalten einhergehen kann ... Kaufen Sie mehr als einen Notfall (zögern Sie nicht, sich von Ihrem Apotheker beraten zu lassen).

4. Ausreichende Wasserpackungen, um einen Sitz zu halten (oder fast)

Die tägliche Zubereitung von Babyflaschen erfordert viel Wasser. Und nicht irgendein, bitte: Quellwasser oder mineralschwaches Mineralwasser. Wenn Sie Platz haben, ist es besser, mehrere Packungen aufzubewahren: So vermeiden Sie das Einkaufen in einer Katastrophe, während Sie nur den Wunsch haben, mit Ihrem Baby ruhig zu bleiben.

5. Kochsalzlösung (wird jeden Tag verwendet!)

Diese lästige Vergesslichkeit wird durch einen Spaziergang in die Apotheke schnell behoben. Sie können dann jeden Tag Kochsalzlösung verwenden, um die Augen und die Nase Ihres Babys zu reinigen. Es kann sogar verwendet werden, um kleine Wunden zu reinigen.

6. Eine wiederverschließbare Mülltonne (für Windeln ...)

Sollten wir uns wirklich mit dem Interesse dieser Art von Müll befassen, wenn wir Windeln wechseln, und den Unannehmlichkeiten, die durch seine Vergesslichkeit verursacht werden?

7. Oleo-Kalkstein-Liniment (um kleine rote Pobacken zu vermeiden)

Das ultraweiche Ölkalk-Liniment ist ideal für die Befeuchtung der Babyhaut, insbesondere der kleinen Pobacken, wenn sie alle gereizt sind.

8. Ein Fliegenbaby (bewahren Sie die Taschentuchbox für später auf)

Eines ist klar: Ein Säugling hat nicht die Fähigkeit, sich allein die Nase zu putzen. Eine Tatsache, die umso ärgerlicher ist, als sie leicht zu fangen ist ... Ein Fly-Baby, manuell oder elektronisch, ist sehr nützlich, um das Baby zu entlasten.

9. Eine "Baby Spezial" -Datei (seine erste "French Manicure" ist nicht für heute)

Die Nägel des Kindes sind sehr zerbrechlich: Sie würden reißen, wenn Sie einen Meißel verwenden, aber es ist notwendig, etwas zu tun, damit das Baby nicht kratzt ... Ihr bester Verbündeter: die Nagelfeile für das Baby. Etwa im Alter von 2 Monaten können Sie dann eine Babynagelschere und anschließend eine Babynagelschneidemaschine ab einem Alter von etwa 6 Monaten verwenden.

10. Schonende Wäsche für noch weichere Haut

Möglicherweise denken Sie nicht darüber nach, aber das Waschen von Babykleidung mit phosphatreichen Reinigungsmitteln und / oder mit Weichmachern kann Ihre empfindliche Haut reizen. Überprüfen Sie die Zusammensetzung Ihrer Wäsche, bevor Sie sie verwenden.

Karine Ancelet

Lesen Sie auch: die besten Kinderwagen