16. Ein Baby, das es liebt, in deinen Armen zu sein

16. Ein Baby, das es liebt, in deinen Armen zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

16. Ein Baby, das es liebt, in deinen Armen zu sein

Er braucht es wirklich. „Noch in deinen Armen, machst du eine launische!“ Diese Reflexion nervt dich? Sag es! Denn wenn Sie vor 6 Monaten losrennen, um Ihr Baby in die Arme zu nehmen, sobald es weint, und wenn es viel Zeit gegen Sie aufbringt, riskieren Sie nicht, einen Tyrannen zu machen! Im Gegenteil, Sie helfen ihm, die Grundlagen seiner inneren Sicherheit zu legen. Ihr Kleinkind muss "zufrieden" sein. Zur Beruhigung und Beruhigung sind Ihre Arme die effektivste Lösung. Und dieser Nahkampf mit dir in den ersten Monaten wird ihm helfen, später von dir wegzukommen. Es wird aber nicht zu viel benötigt. Kuscheln, okay, aber Ihr Baby muss lernen, ohne Sie einzuschlafen.