Schwanger, was für ein Frühstück?

Schwanger, was für ein Frühstück?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es wird oft gesagt, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Dies gilt umso mehr während der Schwangerschaft. Welche Lebensmittel sollten bevorzugt werden? Und welche sind zu vermeiden? Wir ziehen Bilanz.

Während der Schwangerschaft ist diese erste Mahlzeit des Tages noch wichtiger, insbesondere für Frauen, die anfällig für die berühmte Übelkeit des ersten Trimesters sind.

Wählen Sie Ihren "Zucker"

  • Ernährungswissenschaftler warnen Schwangere vor industrialisierten Getreideprodukten. Diese Lebensmittel sind aufgrund ihres "Gesundheitspotentials" sehr reich an schnellem Zucker. Wählen Sie besser ein gutes Sandwichbrot oder Haferflocken, um den ganzen Morgen Energie zu haben und Hypoglykämie zu vermeiden.

Denken Sie an Milchprodukte

  • Während der Schwangerschaft braucht der Fötus Kalzium, um sich normal zu entwickeln, ebenso wie das Skelett der werdenden Mutter, die 9 Monate lang einem schweren Test unterzogen wird. Es ist daher wichtig, zu jeder Mahlzeit ein Milchprodukt zu sich zu nehmen. Zu Beginn des Tages kann es sich beispielsweise um eine Schüssel Milch, einen Hüttenkäse oder einen Joghurt handeln.

Tanken Sie Vitamine

  • Was gibt es Schöneres als frisches Obst, um den Tag zu beginnen? Sie sind nicht nur eine natürliche Quelle für Mineralien, Spurenelemente und Vitamine, sondern tragen auch zu einer ausgewogenen Ernährung bei und fördern die Darmpassage. Also, warum berauben Sie sich? Ein guter Erdbeer-Bananen-Smoothie, gefällt es dir?

Fett nicht beseitigen

  • Entgegen der landläufigen Meinung sollten Lipide nicht vom Frühstück ausgeschlossen werden. Obwohl Fett in Maßen konsumiert werden muss, ist es dennoch für das neurologische Wachstum des Fötus und für die Gesundheit der zukünftigen Mutter unerlässlich. Dazu passt ein wenig Butter oder Margarine perfekt zu Ihrem Brot!

Bleiben Sie hydratisiert

  • Nach einer Nacht Schlaf muss der Körper der schwangeren Frau mit Wasser nachfüllen. Wenn Sie beim Frühstück keine Milch trinken, müssen Sie Ihren Körper auf andere Weise rehydrieren. Ein großes Glas Wasser oder frischer Fruchtsaft ... Es liegt an Ihnen, zu sehen, was Sie wollen! Tee und Kaffee sollten dagegen in Maßen konsumiert werden.

Und Proteine?

  • Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Vitamine ... Es ist in Ordnung, aber wo sind die Proteine? Um das Frühstück abzurunden, werden einige schwangere Frauen von einem Hauch "so britisch" verführt, die sich für eine Scheibe Schinken oder ein Spiegelei entscheiden. Sie können auch dem Ruf eines Käses erliegen (unter denen, die während der Schwangerschaft erlaubt sind)!

Schauen Sie sich schnell unsere Datei zu Lebensmitteln und Schwangerschaften an



Bemerkungen:

  1. Deaglan

    ATP Ich mag es!

  2. Vale

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen.



Eine Nachricht schreiben