Fiona

Fiona


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weiß wieder, es ist die Jahreszeit! Fiona kommt aus dem gälischen "fionn", was weiß, schön, das Äquivalent von bretonischem "gwenn" bedeutet. Es ist ein typischer keltischer Name. Der erste, der es verwendete, war der schottische Schriftsteller William Sharp (1865-1905), der das Pseudonym Fiona MacLeod wählte, um keltische Geschichten zu erzählen. Seine Party? 18. Oktober mit Gwenn.

Fiona

Weiß wieder, es ist die Jahreszeit! Fiona kommt aus dem gälischen "fionn", was weiß, schön, das Äquivalent von bretonischem "gwenn" bedeutet. Es ist ein typischer keltischer Name. Der erste, der es verwendete, war der schottische Schriftsteller William Sharp (1865-1905), der das Pseudonym Fiona MacLeod wählte, um keltische Geschichten zu erzählen. Seine Party? 18. Oktober mit Gwenn.


Video: Melanie Fiona - Give It To Me Right


Bemerkungen:

  1. Henley

    He is very grateful for the assistance in this matter, I would also like something you can help?

  2. Ruanaidh

    Es ist neugierig....

  3. Gairbith

    Es ist einfach eine großartige Idee

  4. Larry

    Sie können also endlos streiten ..



Eine Nachricht schreiben